Alexander Muhm

Alexander Muhm
Alexander Muhm
17 articles
Alexander Muhm est responsable CFF Immobilier et membre de la Direction du groupe depuis janvier 2019. Auparavant, il a dirigé l’unité Développement. Cet architecte diplômé, docteur en sciences techniques, blogue sur différents thèmes et tendances du secteur immobilier et fait état des défis spécifiques qu’une entreprise immobilière liée à la Confédération doit faire face.

Toutes les contributions de Alexander Muhm

«Masterclass» des NZZ Real Estate Days: CFF Immobilier s’engage.

«Masterclass» des NZZ Real Estate Days: CFF Immobilier s’engage.

À l’ère de la numérisation, le marché immobilier est confronté à des défis de taille. Afin de les relever de manière adéquate, nous avons besoin des meilleurs spécialistes. Avec cette «masterclass», les NZZ Real Estate Days souhaitent, en collaboration avec les CFF et d’autres partenaires, contribuer à la mise en réseau de la prochaine génération et créer une nouvelle communauté dans le secteur immobilier suisse.

6 août 2019

À propos

«Wir werden spätestens 2030 klimaneutral sein.»

«Wir werden spätestens 2030 klimaneutral sein.»

Mit einer Vielzahl von Massnahmen bei Sanierung und Neubau macht die SBB ihre Gebäude fit für eine nachhaltige Zukunft. Im Interview mit der «NZZ am Sonntag» erläutert Alexander Muhm, Mitglied der Konzernleitung SBB und Leiter Immobilien, was die SBB alles unternimmt, um die Nachhaltigkeit ihres Immobilienbestandes zu verbessern. Die Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Klimaschutz, Energiesparen, nachhaltiges Bauen und Kreislaufwirtschaft.

13 janvier 2020

À propos

Le numérique va révolutionner la construction et la gestion immobilière. Voici pourquoi.

Le numérique va révolutionner la construction et la gestion immobilière. Voici pourquoi.

L’époque où l’on planifiait à l’aide de calques et d’outils de CAO est définitivement révolue. En intégrant l’ensemble d’un projet en trois dimensions, le BIM (modélisation des données du bâtiment) a rendu ces techniques obsolètes. Il ne s’agit là que du début d’un développement qui s’apprête à révolutionner la construction, mais aussi et surtout la gestion immobilière.

13 novembre 2018

À propos

« Les friches ferroviaires proposent un exercice pratique de densification urbaine »

« Les friches ferroviaires proposent un exercice pratique de densification urbaine »

Symboles de l’activité industrielle d’un temps révolu, les friches ferroviaires en lisière des gares sont désormais le lieu central du (re)développement urbain, d’un bout à l’autre de la Suisse. A Renens, dans l’Ouest lausannois en pleine mutation, la vieille zone des entrepôts se transforme ainsi en nouveau quartier. Comment « construire » de la ville au centre des agglomérations ?

4 décembre 2018

Développer

«Architektur ist mehr denn je auch territorial zu verstehen».

«Architektur ist mehr denn je auch territorial zu verstehen».

Direkt neben dem Bahnhof Basel SBB wird im beliebten Gundeldingerquartier das Meret Oppenheim Hochhaus (MOH) gebaut. Gemütliche Cafés und Kulturlokale, Gewerbebetriebe sowie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten verleihen diesem multikulturellen Quartier ein städtisches Flair.

11 octobre 2017

Développer

Transformation totale d’une gare: défis et résultats.

Transformation totale d’une gare: défis et résultats.

En l’espace de trois ans, les CFF et la ville de Saint-Gall ont complètement réaménagé la gare ainsi que la place de la gare. L’inauguration a eu lieu le 31 août 2018 dans une ambiance festive. Je me suis entretenu avec Mark Schaffner, le chef de projet, pour comprendre ce qu’implique la transformation intégrale d’une gare.

4 septembre 2018

Développer

Kundenerlebnisse als Erfolgsfaktor für den Bahnhof der Zukunft.

Kundenerlebnisse als Erfolgsfaktor für den Bahnhof der Zukunft.

Welche Faktoren spielen zukünftig eine Rolle, damit der Bahnhof nicht nur dem Transit dient, sondern mit dem Einkaufserlebnis Kundenbedürfnisse bedient?

24 avril 2018

Développer

SmartCity: Die SBB macht vorwärts.

SmartCity: Die SBB macht vorwärts.

Die SBB hat in Sachen Smart City wichtige Pflöcke eingeschlagen und als Hauptpartnerin an der Fachkonferenz Smart Suisse 2018 erneut eine tragende Rolle gespielt.

18 avril 2018

Développer

Digit!mmo.17: Eine spannende Innovationsreise.

Digit!mmo.17: Eine spannende Innovationsreise.

Wie wird die Digitalisierung die gesamte Immobilienbranche verändern? Um diese Frage ging es in der vorigen Woche auf dem Fachkongress «Digit!mmo.17» im Gottlieb-Duttweiler-Institut in Rüschlikon. Auch wir konnten dort in einem Vortrag verschiedene Praxisbeispiele präsentieren.

12 janvier 2017

À propos

«La particularité de l’architecture suisse provient de la complexité culturelle du pays».

«La particularité de l’architecture suisse provient de la complexité culturelle du pays».

Développer des lieux de vie sur des friches n’ayant plus de vocation ferroviaire dans les centres urbains représente un défi important lancé à l’architecture et à l’urbanisme. Ces défis, le bureau d’architectes Aeby Perneger & Associés à Carouge le relève en dévelop-pant le Quartier des Halles à deux pas de la Gare de Morges. En interview, Patrick Aeby, Jan Perneger et Michel Rollet s’expriment sur des thèmes allant du bon développement architectural à la Ville du futur en passant par la Ville intelligente.

22 février 2018

Développer

Neue Stadtquartiere mit guten Aussichten.

Neue Stadtquartiere mit guten Aussichten.

In der ganzen Schweiz entwickeln wir zurzeit rund 140 Areale zu lebenswerten Stadtquartieren mit Flächen für Wohnen, Arbeiten, Bildung, Einkaufen oder Freizeit. Mit Basel, Genf, Luzern, Morges, Renens oder Zürich seien nur einzelne genannt.

12 février 2018

Développer

Wie die Digitalisierung das Planen, Bauen und Bewirtschaften verändert.

Wie die Digitalisierung das Planen, Bauen und Bewirtschaften verändert.

Building Information Modeling – kurz BIM genannt – ist für SBB Immobilien nicht nur eine zukunftsweisende Technologie für das Planen und Bauen. Als Grundstückseigentümerin befasst sie sich mit dem kompletten Lebenszyklus einer Immobilie, weshalb in den BIM-Modellen der SBB die Phase der Bewirtschaftung von Anfang an mit abgebildet werden muss.

7 décembre 2017

Développer

«Die Architektur ist immer auch ein Spiegel unserer Gesellschaft».

«Die Architektur ist immer auch ein Spiegel unserer Gesellschaft».

Areale an zentralen Standorten wie die Europaallee mitten in Zürich, stellen hohe Anforderungen an Architektur und Städtebau. Dieser Herausforderung haben sich u.a. Boltshauser Architekten gestellt und eine gelungene städtebauliche Lösung für das Baufeld F der Europaallee in Zürich geschaffen. Ein Interview mit Roger Boltshauser zu guten Architektur-Entwürfen, Smart Cities und den Städten der Zukunft.

30 novembre 2017

Développer

SmartSuisse – gemeinsam unterwegs zu den intelligenten Städten von morgen.

SmartSuisse – gemeinsam unterwegs zu den intelligenten Städten von morgen.

Ich besuchte letzte Woche die SmartSuisse im Congress Center in Basel. Die erste Fachkonferenz zum Thema Smart City widmete sich unter dem Motto „Smart up Your city“ intelligenten Lösungen für eine nachhaltige Stadtentwicklung.

4 mai 2017

Développer

Wohnen und Arbeiten am Zürcher Schienenmeer.

Wohnen und Arbeiten am Zürcher Schienenmeer.

Der erste Spatenstich ist erfolgt: Direkt beim Zürich Hauptbahnhof haben die Bauarbeiten für die Überbauungen Gleisarena und Gleistribüne begonnen. Im Herzen von Zürich entstehen zwei attraktive Bürogebäude mit Landmark-Charakter und eine Wohnüberbauung mit insgesamt drei Häusern. Natürlich waren beim ersten Spatenstich auch die Architekten mit dabei.

3 août 2017

Développer

Alles vernetzt: Smart Cities.

Alles vernetzt: Smart Cities.

Das «Internet of Things» (IoT) ist derzeit in aller Munde. Investition in IoT-Technologien stehen für viele Schweizer Unternehmen an der Spitze der Prioritätenliste in den nächsten Jahren. Das kann ich durchaus nachvollziehen.

10 novembre 2016

Développer

Der Grund für die Grundsteinlegung.

Der Grund für die Grundsteinlegung.

Diesen Herbst wurde in der Europaallee direkt neben dem Zürich HB der Grundstein für die letzte der insgesamt acht Bauetappen gelegt.

18 octobre 2016

Développer